Shri Nityananda - die äusserst barmherzige Manifestation von Shri Balarama & Ananga Manjari


Cc Adi 11.33:
navadvipe purusottama pandita mahasaya, nityananda-name yanra mahonmada haya

Purusottama Pandita ein Bewohner von Navadvipa, war der achte Gopala. Er wurde fast verrückt (vor Ekstase), sobald er den heiligen Namen von Nityananda hörte oder chantete.


Cc Adi 11.34
balarama dasa--krsna-prema-rasasvadi, nityananda-name haya parama unmadi

Balarama dasa kostete den Nektat der Liebe zu Krishna immer voll aus. Wenn er den Namen Nityananda chantete oder hörte, geriet er völlig ausser sich vor Ekstase.


Chaitanya-charitamrita Adi-lila 8.23:
'nityananda' balite haya krsna-premodaya; aulaya sakala anga, asru-ganga vaya

Man erweckt seine Liebe zu Krishna ganz einfach durch das Chanten vom Namen 'Nityananda'.
So werden alle Glieder des Körpers von Ekstase geschüttelt, und Tränen fliessen aus den Augen wie die Wasser des Ganges.


Chaitanya-bhagavata, Adi-khanda 9.385:
nityananda-hena bhakta sunile sravane; avasya paibe krsnacandra sei jane

Shripada Madhavendra Puri sagt:
"Wenn jemand einfach nur den Namen 'Nityananda' hört, wird er garantiert die Lotosfüsse von Shri Krishnacandra erreichen, unabhängig von allen anderen Überlegungen."


Aus dem Shri Navadvipa-dhama-mahatmya, Kap. 4:
tumi yabe kara daya sei anayase; sri caitanya-pada paya prema-jale bhase

Shrila Jiva spricht zu Lord Nityananda: "Wenn Du jemandem Deine Barmherzigkeit gibst, wird diese Person ohne Anstrengung die Lotosfüsse von Shri Gauranga erlangen, und so wird er in den Ozean reiner ekstatischer Liebe zu Shri Krishna geworfen."

tomara karuna vina gaura nahi paya, sata janma bhaje yadi gauranga hiyaya

"Aber wenn jemand Deine Barmherzigkeit nicht erhält, wird diese Person niemals Shri Gaura erlangen, selbst wenn er/sie Shri Gauranga für mindestens 100 Leben verehren."


Chaitanya-charitamrita Antya 6.131:
tomara krpa vina keha'caitanya' na paya;tumi krpa kaile tanre adhameha paya

Niemand erlangt den Schutz von Shri Caitanya Mahaprabhu ohne Deine (Shri Nityanandas) Gnade. Aber wenn Du barmherzig bist, kann selbst der Niedrigste aller Menschen den Schutz Seiner Lotosfüsse erlangen."


From Shri Navadvipa-dhama-mahatmya, Chp 4: Jiva Goswami zu Lord Nityananda:
gaura danta kara yadi tumi raksa kara, tumi yare danta kara gaura tara para

"Wenn Shri Gauranga einen Gottgeweihten bestraft, dann wird er von Dir (Nityananda) beschützt und irgendwie wird er im Dienste Shri Gaurangas beschäftigt (wie im Beispiel von Kala Krishnadasa), aber wenn Du einen Gottgeweihten bestrafst, wird er sich für immer von Shri Gauranga entfremden."


Chaitanya-bhagavata, Madhya-khanda 12.18:
name nityananda tumi, rupe nityananda; ei tumi nityananda rama murttimanta

Shri Gauranga spricht zu Lord Nityananda:
"Dein Name ist Nityananda (ewiglich voller göttlicher Freude). Deine Gestalt ist ebenfalls Nityananda (ewiglich voller göttlicher Freude)
. Du bist Nityananda (unbegrenzte göttliche Freude) in personifizierter Form, denn Du bist Shri Balarama persönlich."


Chaitanya-charitamrita Adi 5.204:
jaya jaya nityananda-caranaravinda, yanha haite painu sri-radha-govinda

"Alle Ehre, alle Ehre sei den Lotosfüssen Shri Nityanandas, durch dessen Barmherzigkeit ich Shri Radha-Govinda erreicht habe."


Shrila Narottama das Thakura singt in «Manah-siksa», der Unterweisung des eigenen Geistes:
heno nitai vine bhai, radha-krishna paite nai

"Wenn du nicht bei Shri Nityananda Zuflucht suchst, wirst du dich (mein lieber Geist) nicht Radha-Krishna nähern können."

nitaira karuna habe, vraje radha-krsna pabe

"(Mein lieber Geist) Wenn du tatsächlich in die Gemeinschaft Radha-Krishnas in Vrindavana gelangen möchtest, musst du zuerst die Barmherzigkeit Shri Nityanandas erhalten."


Chaitanya-charitamrita Adi 5.207 (Krishnadasa Kaviraja Goswami schreibt über sich im Gefühl der Ekstase und Demut, in Erinnerung daran, dass ihm Shri Nityananda im Traum erschienen ist und ihn nach Vrindavana geschickt hat):
emana nirghrna more keba krpa kare, eka nityananda vinu jagat bhitare

"Wer in dieser Welt ausser Shri Nityananda könnte einer solch abscheulichen Person wie mir seine Barmherzigkeit zeigen?"

 

Chaitanya-charitamrita Adi 5.208-209:
preme matta nityananda krpa-avatara, uttama, adhama, kichu na kare vicara

"Weil Nityananda immer durch die Liebe zu Shri Gauranga völlig berauscht ist, ist Er eine Inkarnation grundloser Barmherzigkeit. weil Er immer von dieser reinen Liebe berauscht ist, unterscheidet Er nicht zwischen guten und schlechten Menschen."

ye age padaye, tare karaye nistara, ataeva nistarila mo-hena duracara

"Unterscheidungslos befreit Er alle, die einfach nur vor Ihm niederfallen.
Daher hat Er auch eine sündvolle und gefallene Seele wie mich befreit."


Gemäss dem Jaiva Dharma sind alle Namen von 'Shri Gauranga' Mantras, und man sollte den Herrn durch diese Namatmaka-mantras verehren. Genauso ist der Name 'Nityananda' ein Mantra und Er sollte ebenfalls durch das Chanten dieses Namatmaka-mantra verehrt werden.


Im Shri Navadvipa-dhama-mahatmya, 1. Kap., heisst es:
gauranga-nitai yei bale eka bara; ananta karama-dosa anta haya tara

"Wer nur einmal die Namen Nityananda und Gauranga chantet, zerstört augenblicklich eine unbegrenzte Anzahl sündhafter Reaktionen, die während einer unbegrenzten Zahl vergangener Leben angehäuft wurden."

nitai-caitanya bali yei jiva dake; suvimala krsna-prema anvesaye thake

"Wenn jemand die Namen von Nityananda und Gauranga ausruft, kommt Krishna-prema (die reine Liebe zu Krishna) persönlich, um nach solch einer Person zu suchen."

aparadha badha tara kichu nahi kare; nirmala krsna-preme tara ankhi jhare

"Die Vergehen (welche vielleicht noch anwesend sind) können diesen Fortschritt nicht behindern, und schon bald wird er aus Liebe zu Gott Tränen der Ekstase vergiessen."

svalpa kale aparadha apani palaya; hrdaya sodhita haya prema bade taya

"Schon nach kurzer Zeit fliehen alle Vergehen, das Herz wird vollständig gereinigt und die Liebe zu Gott kann sich weiter steigern."



Shri Gauranga Mahaprabhu ist Shrimati Radhika und Shri Krishna in einer spirituellen Gestalt.

Shri Nityananda Prabhu ist Shri Balaramaji und Ananga Manjari (die Schwester Radharanis) in einer spirituellen Gestalt.



Home